#1 Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Marco1978 07.05.2010 00:14

avatar

Zitat


Eisnfaust 06.05.2010 22:23
Hallo werte Mitstreiter,
ich habe die Ehre und euch unser neues OH vorzustellen.

Heute ist die Wahl ausgelaufen und ich gebe hiermit das Ergebnis bekannt!

[player]-Aramis-[/player] 29% [ 10 Stimmen]
[player]Faradax Selkasha[/player] 12% [ 4 Stimmen]
[player]Marco1978[/player] 59% [ 20 Stimmen]

Somit hat [player]Marco1978[/player] den Zuschlag und darf sich auf nen Haufen Arbeit freuen.
Ich hoffe für uns alle, daß seine Entscheidungen die Ally auf die richtige Bahn lenkt und CarpeNoctem Ehre und Stärke führt.

Hier könnt ihr eure Unterstützung mit einem kleinen Post erklären!
http://cn.siteboard.eu/f100t3514...-chefe.html

Ehre und Stärke
Eisnfaust




werte Clanmitglieder,

ich möchte mich nochmal bei allen bedanken die mir Ihr vertrauen schenken und werde mein bestes geben um dieses zurückzahlen zu können


ich habe mir zum aufbau der neuen führung schon gedanken gemacht gehabt und würde folgendes vorschlagen:

2 Innenminister :
Aufgabe der Innenminister:
Einladung und überwachen der Aktivität
Forum
Infoträger der Führug
Hilfe vermitteln

2 Beiräte, 2 Diplomaten und 1 Kriegsminister

würde gerne Eure meinungen dazu hören und bei Interesse darf sich natürlich auch gemeldet werden,würde sagen das wir es max. 2 tage besprechen um dann zu erneuten wahlen zu schreiten ,damit wir schnell zu einer starken Führung kommen .


gruss marco

#2 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Eisnfaust 07.05.2010 00:27

avatar

Finde die Idee mit den Innenministern gut!

Die Beiräte und Diplos haben genug Arbeit mit der Außenwelt zu tun.
Die Innenminister sehe ich als Ergänzung, als Erweiterung der Führung.

Ein Diplo ist zu wenig!

#3 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von cas 07.05.2010 05:50

avatar

ich stelle mich als einer der beiden innenminister zur verfügung ....... kann guten kaffee kochen und viel unsinn reden.

#4 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Faradax Selkasha 07.05.2010 06:26

Erstmal Gratulation zur Wahl @Marco. Das sind keine einfachen Zeiten, um so ein Amt zu übernehmen. Der/die Innenminister würden die Führung von ner Menge unangenehmer Aufgaben entbinden (meines erachtens ist die schlimmste dabei, das Forum mal zu struktirieren... es wird allmählich besser, aber gut ist es noch nicht). Aber wir sollten so oder so zusehen, daß wir Posten schnell besetzen, um wieder vernünftig die "Arbeit" aufnehmen können. Ich unterstütze jedenfalls die Ally, so gut ich kann und wo auch immer ich kann.

Gruß

Faradax

#5 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von eja 07.05.2010 06:33

avatar

Auch von mir Gratulation zur Wahl @Marco, meine volle Unterstützung hast Du.
Finde Deine Ansätze zur neuen Führung genau richtig, weiter so.

#6 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Bille81 07.05.2010 06:37

avatar

Die Innenminister klingen gut, sollte vll gebietstechnisch jeweils einen bereich des CaNo gebiets abdecken. so können sich unsere Mitglieder direkt an einen wenden, wenn er/sie probleme oder fragen hat.

Helfe gerne, auch ohne Amt

#7 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von SirTobi1989 07.05.2010 06:43

Zu der Sache mit dem Innenminister: Super Sache, bin dafür!
Meine Vorschläge wären hier cas und aramis.... wenns weitere freiweillige gibt, dann immer her damit

Was den Diplo-Posten betrifft, bin ich dafür, dass es nur einen gibt. Derjenige hätte dann zwar viel Arbeit, ABER dafür würden auch keine Wissenslücken entstehen können, weil Diplo A nich weis was Diplo B ausgehandelt hat, wenn ihr versteht was ich meine

Bei der Vergabe für dn Kriegsministerposten mach ich mir keine Sorgen... hier ist ja so mancher Kampferprobt


Hatte ursprünglich vor mich für ein evtl. Posten als Innenminister zu bewerben, aber die Idee mit Cas und Aramis gefällt mir so gut, dass ich davon nun absehen werde.
Würde mich aber mit Ausnahme des Postens des Kriegsminitriums (mangelnde Erfahrun hier im Game) auch für die anderen Aufgaben zur Verfügung stellen wenn das gewünscht ist...

LG Tobi

#8 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Sir Rob 07.05.2010 06:52

Nochmals Gratulation an dich Marco.
Setzt das so um wie es vorgeschlagen ist.
Unterstütze die Ally so gut ich kann.
Mehr ist aufgrund RL im Moment nicht drin.

#9 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Bille81 07.05.2010 07:12

avatar

Zitat von SirTobi1989
Hatte ursprünglich vor mich für ein evtl. Posten als Innenminister zu bewerben, aber die Idee mit Cas und Aramis gefällt mir so gut, dass ich davon nun absehen werde.



sehe ich ähnlich, hätte mich evtl auch dafür beworben, aber die beiden klingen besser.
zwischendurch gabs ja auch die idee, das unsere drei kandidaten der OH-Wahl auch die Beiräte stellen könnten, aber dass kann ja Marco jetzt entscheiden. er ist ja nun OH und muss mit uns allen erstmal fertig werden

stehe aber auf wunsch gerne für fast alles zur verfügung.

#10 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von -Aramis- 07.05.2010 08:41

avatar

Gratulation zum Wahlgewinn auch von mir.

Die Verteilervorgabe der Posten ist meiner Meinung die richtige auch von der Anzahl. Es muss jeder einen Stellvertreter bzw Unterstüzer haben.

#11 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von RaHe- 07.05.2010 09:02

denke soweit ok,nur sollte man das kriegsministerium und den diplomaten auch 2 leuten besetzen.man kann ihnen ja einen extraplatz im forum einrichten für absprachen. wird ja eh meist in der führungsebene entschieden.erfahrene leute haben wir ja genug.wäre auch aramis und faradax selkasha zu beiräten zu ernennen.
aber dafür seit ihr als führung ja da.

#12 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Marco1978 07.05.2010 10:04

avatar

2 kriegsminister wäre nicht verkehrt,da wir ja 2 ecken haben wo es brennt könnte sich jeder eine vornehmen und es wird auf mehreren schultern verteilt.

#13 RE: Vorschlag zum Aufbau der neuen Führung von Krille 07.05.2010 13:35

avatar

hört sich gut an , würde aber soweit auch 2 kriegsminister vorschlagen!

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz