#1 resitance sind jetzt Feinde?? von lady lilli 25.05.2010 12:56

siehe überschrift.
warum?erst vor ein paar tagen hiess es ,wir brauchen keine weiteren konflikte.
oder ist es ein fehler in der diplomatie-liste.
eine ankündigung oder so,wäre ja nicht schlecht in solchen fällen.lg lilli

#2 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von Marco1978 25.05.2010 13:00

avatar

sie sind verbündete von M3rcy und AGE


hab es schon wieder gelöscht ,werde es für mich selber markieren

#3 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von Eisnfaust 25.05.2010 14:19

avatar

Sir Tobi kannst du nachhaken warum wir angegriffen werden von Makkes?

#4 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von SirTobi1989 25.05.2010 18:32

Ich werde mich in dieser Sache sofort schlau machen... Es gibt keine Angriffsfreigabe für Resitance!!! Die Makierung ingame dient ausschließlich dazu, dass ihr alle schonmal gewarnt sind, sollten dadurch einige rote Punkte in ihrer NAchbarschaft dazugekommen sein, denn NOCH wissen wir nicht, welchen Hintergrund die Angriffe hatten!

Ich werde euch schnellstmöglich darüber informieren was Sache ist und wie es diesbezüglich weitergeht!

LG Tobi

#5 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von Eisnfaust 25.05.2010 19:16

avatar

Lt StellaRosa geht es wohl lediglich um die Siedlungen, hat jetzt gesammt 4 Siedlungen an Makkes verloren!

#6 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von -Aramis- 25.05.2010 19:40

avatar

Zitat von Marco1978
sie sind verbündete von M3rcy und AGE


hab es schon wieder gelöscht ,werde es für mich selber markieren



Wenn das der Grund ist,hätten wir einige mehr rote Punkte siehe Hoshie? Wenn es um die Angriffe geht,würde ich sagen bräuchten wir mal ein Statement von Stella

#7 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von SirTobi1989 25.05.2010 19:46

Guten Abend werte Mitstreiter und Freunde,

leider muss ich euch hiermit mitteilen, dass sich die in einer anderen Mail schon angedeutete Ahnung bestätigt hat.

Résistance ist mit sofortiger Wirkung offizieller Feind der Allianz CaNo! Die Allianz ist ja bereits rot auf der Karte makiert, also schaut umgehend, dass ihr euch alle ein Bild von der neuen Lage macht und sieht zu, dass ihr vor allem die Verteidigung eurer aktuellen Siedlungen in den Fokus rückt!

Mit dieser Mail sind natürlich alle Spieler der Resistance zum Angriff/Adeln freigegeben, aber bedenkt, dass diese sowohl mit Age als auch mit M3RCY Bündnisse pflegen und verbratet eure Truppen nicht zu schnell, denn sie sind mit Sicherheit vorbereitet!

Jeder, der fern vom aktuellen Kriegsgeschehen ist, ist hiermit aufgefordert, ebenfalls Deff-Truppen zu bauen und diese für gefährdete Ally-Mitglieder zur Verfügung zu stellen, denn wir haben nun 3 Kriegsgegner und müssen daher nun noch näher zusammenrücken, damit wir erfolgreich und gestärkt durch diese Phase des Spiels kommen!
Hierzu werde ich gleich noch einen Bereich im internen Forum schaffen, wo Leute ihre "überschüssige Deff ohne Verwendungszweck" posten können, damit diejenigen die Hilfe brauchen sofort wissen, wo sie Unterstützung herbekommen können.

Lasst uns gemeinsam den Feinden trotzen! Ehre und Stärke der CaNo!

MfG SirTobi

#8 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von stiff 25.05.2010 22:06

avatar

Zitat von uwus
Sir Tobi kannst du nachhaken warum wir angegriffen werden von Makkes?



@Sir Tobi: gibt es da noch ne antwort oder einfach nur die mail das sie jetzt feinde sind!? ne begründung wäre doch wohl angebraucht!

#9 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von SirTobi1989 25.05.2010 22:15

Meine Ankündigung ist mit sofortiger Wirkung revidiert. Es wird Seitens der Führung eine Stellungnahme geben, wie es nun ausschaut.

Ich kann mich nur dafür entschuldigen, dass ich hier gerade so ein Chaos auslöse!

#10 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von Marco1978 25.05.2010 23:34

avatar

um es klar zu sagen,sirtobi hat sich vielleicht etwas von den aussagen von Makkes kitzeln lassen,aber eine kriegserklärung gab es von der führung unserer seite bisher nicht,ferner stehe ich selber jetzt mit makkes in kontakt und es hört sich bisher alles vernünftig an .


was die markierung von RES betrifft habe ich nur darauf reagiert weil im hinterkopf noch der vorfall mit AGE feststeckt , wo alle gefragt haben weshalb die nicht schon bei der ersten siedlung die millwalt erobert hatte markiert wurden,dem wollte ich jetzt zuvor kommen damit sich jeder sein gebiet anguckt um eventuell vorkehrungen zu treffen was deffverschiebungen oder sonstiges betrifft .

#11 RE: resitance sind jetzt Feinde?? von tunefish77 26.05.2010 15:29

avatar

Auch keinerlei Vorwürfe gegen Tobi, der machtn en SuperJob

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz