Seite 2 von 4
#16 RE: m3rcy von Sir Rob 09.09.2010 07:22

@ Alle die hier posten, das sie zu weit weg sind zum Deff stellen.
Die Leute an der Front brauchen in Ihren Kampfsiedlungen Dauerdeff. Die zu stellen ist jedem möglch und auch bitter nötig.
Ich selbst habe bis vor kurzem nur Deff gestellt, weil ich auch zu weit weg war.
Parallel habe ichzugesehen immer dichter an das Kampfgeschehen heran zu kommen.
Bin schon dichter dran aber noch nicht so wie ich es mir wünsche. Aber ich arbeite weiter daran.
Und parallel Steht meine Deff bei Attika, RBDM, bis vor kurzem bei CAS und beim Legionär.
Wenn jeder der weit weg ist in die Frontsiedlungen nur 10% seiner Truppenstärke stellen würde, hätte MErcy nicht die Spur einer Chance die Frontsiedlungen zu nehmen. Also denkt mal darüber nach und handelt.

Schwert zum Gruße

#17 RE: m3rcy von RaHe- 09.09.2010 10:55

da geb ich dir recht.man muss ja nicht direkt,die front deffen.manchmal ergibt sich nicht die möglichkeit,wegen der laufzeit.aber ,wenn der stamm gut gedefft ist,dann kann man als angreifer die neuen siedlungen besser deffen.sr sind ja schneller,wie der angriff. nur bedarf es da einer koordination.

#18 RE: m3rcy von xAitherx 09.09.2010 11:16

Ich bin relativ nahe zu Hotglacier, Niklot und Dogofhell.
Ich bin bereit meine Einheiten zu verlieren und auch Siedlungen, jedoch nur bei einer Aktion MIT Carpe Noctem und nicht bei einer Einzelaktion, denn das ist sinnlos.
Aber die gemeinsamen Aktionen waren aus meiner SIcht nicht optimal durchdacht oder wenn, dann wurden wir kleine Member nicht richtig aufgeklärt.

#19 RE: m3rcy von Attika 10.09.2010 15:49

avatar

Also Leute, es freut mich, dass hier wenigstens mal eine sinnvolle Diskussion in Gange gekommen ist. Das ist zumindest schonmal der erste Schritt in die richtige Richtung. Doch nun müssen auch Taten folgen. Es kann doch nicht angehen, dass die Dumpfbacken von Mercy uns eine lange Nase machen weil sie einfach mehr zusammenarbeiten.

Ich stehe direkt an der Front und fighte dort so gut es geht. Leider kommen immer dann 5-6 Leute auf mich drauf sobald ich mir mal direkte Frontsiedlungen als Operationszentrale geholt habe. So auch beim letzten Mal als ich mir 3 Siedlungen von RdT geholt habe um mir dort eine effektive Burg zu bauen.

Lucullus hat zur weiteren Taktik einen guten Vorschlag gemacht. Meine kompletten Siedlungen sollten zugedefft werden. Was ja zum großen Teil auch schon geschehen ist. Dann kann ich komplett auf Off umstellen bzw. mir nur 2-3 Siedlungen als Deff stehen lassen um eroberte Siedlungen gleich zu deffen sobald sie in meine Hände falllen.

ich habe derzeit rund 25 Grafen an der Front stehen und brauche nur die Off aus dem Hinterland um mit meinen Off nachzustoßen und dann die Siedlungen zu erobern.

Also nochmals mein Aufruf - Wer kann die restlichen Siedlungen von mir zudeffen - Wer kann und will sich beteiligen an scharfen Angriffen. Jeder der dazu bereit ist kann sich wegen eines möglichen Spions mit mir direkt in Verbindung setzen. Lasst uns endlich als Ally aggieren und nicht als Einzelkämpfer!

Danke - Ich haben fertig

Attika

#20 RE: m3rcy von Cenation 10.09.2010 15:53

finde ich sehr gut aber sollte es nicht so laufen das nur du angreifst sondern jeder der kann sollte angreifen... ich bin unmittelbar neben dir (attika) und rüste mich schon für den krieg daher wirst dort auf keinen fall alleine sein ... ich werde mit dir in die schlacht ziehen !!!!!!!

#21 RE: m3rcy von leopard_de 10.09.2010 16:45

avatar

also Leute lass und Mercy zeigen wer Carpe Noctem ist.

mann kann mit wenig viel erreichen und was wir haben ist viel mehr als wenig alles was wir brauchen ist Mut und zusammenarbeit.

ZU WEIT WEG!!! was ist das für eine Ausrede? soll sich keine angegriffen fühlen aber ich kenne paar spiele die 2 Tage laufzeit haben aber die schicken trotzden dauer Deff da wo gebraucht wird

#22 RE: m3rcy von Grech1 10.09.2010 16:53

avatar

Als aller erstes muss ich sagen, uns fehlt im Clan ein Kriegsminister, der eine oder mehrere Aktionen gegen Mercy, Hoshi usw. plant.
Nichts gegen dich Attika und deine bisherigen Angriffsplanungen gegen Mercy, hast du ordentlich gemacht! Aber ich würde mir wünschen das derjenige der die Planungen macht, etwas genauer plant und vorallem timt.
Ich bin mit meinen Offs 40, 50, 60 Stunden weit entfernt von Mercy. Auf die Entfernung schicke ich sehr ungern meine scharfen Offs raus, wenn ich nur lese in RM "Schickt Fakes raus von Freitag bis Sonntag und dazwischen paar scharfe Angriffe". Nicht das ich meine Truppen nicht schrotten würde, aber da fehlt mir die genaue Koordination ehrlich gesagt.

Ich würde mal die Siedlungen ausspionieren die in der Mitte von Mercy liegen. Ich denke mal dort stehen nicht so viel Truppen wie am Rand, oder? Sie schicken ja bestimmt aus ihrem Kern ihre Deff zur Front. Wenn ihr Siedlungen in der Mitte holt schwächt ihr sie doppelt. Nehmt ihnen Siedlungen ab und tötet gleichzeitig Deff die am Rand wahrscheinlich steht. Falls ich mich irre, vergesst meine letzten Worte

#23 RE: m3rcy von xAitherx 10.09.2010 17:20

Was mich persönlich auch interessieren würde ist, wie es genau mit Hoshie udn RIP ehemals RDT steht?!
Die eine Clanaktion war wohl nur um Siedlungen von RDT zu holen?!
Denn wenn sie eig Kriegsgegner sind, nur eben nicht offiziell eingetragen dann möchte ich das wissen, dann habe ich entweder gute Adelsziele oder eben ein RIESEN Problem!
Aber zu wissen wo ich stehe wäre mir schon sehr wichtig!

Ich stimme Grech zu, dass es mir an gemeinsamer Präzision fehlt, es muss ja auch nciht alleine geplant werden, sondern (vllt im Team mit Premiumaccounts vllt)

#24 RE: m3rcy von Lord-Preppy 10.09.2010 17:31

avatar

Ich kann nun scharfe Offs ohne Grafen und einige Deffs stellen.
Bitte ingame anschreiben...

#25 RE: m3rcy von Attika 10.09.2010 18:15

avatar

Hallo Grechr,

ich gebe dir völlig Recht. Die siedlungen in der Mitte sind der Schlüssel zum Erfolg. Allerdings war niemals jemand so dicht an der Front dran, dass es Sinn gemacht hätte diese Siedlungen mit Grafen anzugreifen. Diese Situation hat sich nun geändert, da ich mit meinen Grafen un innerhalb weniger Stunden dort landen kann. Nichts desto trotz werden dort weiterhin ausreichend off benötigt die dort cleanen bzw. mögliche Deff aus dem Weg räumen.

Und genau dort werden die "großen" benötigt...... auch wenn es bedeutet, dass dort einiges geschrottet wird. Oder glaubst du Mercy ist nicht bereit seine Truppen zu schrotten um zum Erfolg zu gelangen.

Solange hier nicht jeder bereit ist alles zu geben um Mercy einen Schaden zuzufügen, solange werden wir uns den berechtigten Mails von Mercy ausgesetzt sehen.

Attika

#26 RE: m3rcy von Grech1 11.09.2010 10:51

avatar

Wenn alles ordentlich geplant und getimt ist, macht auch bestimmt jeder (na ich sage mal, viele) mit.
Wenn ich persönlich erfolgsaussichten sehe und alles ordentlich geplant ist, bin ich dabei meine Offs auf den langen Weg zu schicken.

Also lasst uns unsere Taktik ändern. Nicht die Siedlungen an der Front, sondern der Kern ist wichtig.

#27 RE: m3rcy von lady lilli 16.09.2010 12:22

also,ich sitze hier unten auf k33 direkt an der front zur mercy und habe noch die hoshis und noch so ein paar "freundes-allis"um mich herum.
und trotzdem schicke ich deff,wohin es geht,laufzeiten egal,dann wird es eben eine langzeitdeff.
aber ch muss auch dran denken,das ich gut gedefft bin,
also,baue ich meine siedlungen so sicher wie möglich aus,
allerdings kann ich dann auch nicht siedlungen im 10 er pack adeln und werde wahrscheinlich nie ganz oben in der allirangliste auftauchen.
aber soll ich euch mal was sagen....das ist mir egal,lieber hänge ich ewig in der allirangliste in der mitte rum,
als jemanden in stich zu lassen,der meine hilfe braucht.
denn genau das macht eine alli aus...helfen und zusammenhalten.

so und nun könnt ihr wieder meckern und mir zu wenig ehrgeiz unterstellen oder was auch immer.
aber wenn ich sehe,das hier um jeden preis geadelt wird,und dann die siedlungen nicht gehalten werden können,weil mal wieder jemand den hals nicht voll genug bekommen kann und nicht in der lage ist sich selbst zu deffen,könnte ich ko....


und wenn sich dann mercy lustig macht.wer wills ihnen verdenken???

und ansonsten muss ich grech recht geben..die taktik hier muss geändert werden.
aber denkt auch dran,das es hier nicht nur eine front gibt.

lg lilli

#28 RE: m3rcy von Marco1978 16.09.2010 15:23

avatar

eisenkralle ist von uns gegangen,ich hab dies in einer rundmail kund getan ,das mindeste was man dann erwarten kann auch wenn man ihn nicht kennt ist trotzdem sein beileid auszusprechen ,er war ein allianzkollege von allen gewesen und wieviele haben sich dazu in diesem Forum gemeldet ,bzw eine antwort gegeben obwohl der link mit eingefügt war ???

diese beteiligung die dort vorhanden war ist auch bei M3rcy vorhanden ,null komma null rein garnichts ,aber sobald wieder jemand zum internen adeln freigegeben wird sind sie alle wieder wach,haben grafen und offs zur verfügung und machen die leute an warum sie nichts abbekommen vielleicht liegt es aber auch daran das manche siedlungen bekommen weil man wenigstens noch etwas von ihnen hört und nicht wie andere es machen,erst dann wenn jemand zum adeln da ist hier brüllen und so kommt dann eins zum anderen hier


wozu soll die führung was ändern,es bekommt eh keiner mit
wenn man fragt ob man sich beteiligen würde bekommt man die haarsträubensten antworten und so zieht es sich durchs ganze spiel,ob es jetzt ums offen geht oder langzeitdeff stellen,ist schon ein witz das von mir deff auswärts steht bei einem der unter den top10 ist bei uns

#29 RE: m3rcy von xAitherx 16.09.2010 18:46

Ich muss mich auch einschalten und sagen, dass es nicht gut ist jmd mit einem Rutsch mehr als 5 Siedlungen bei internen adeln zu überlassen, AUCH wenn vllt die Lage stimmt, denn haltne kann er diese nciht mehr.
Ich stelle hier keine Arbeit in Frgae, mecker auch nicht, war nur als Tipp gemeint.

Lieber 6 Siedlungen auf 2-3 Leute aufteilen als einem alle zu geben, denn bis da komplett Einheitne drinne stehn sind mehr als 14 Tage vergangen, also muss man diese Siedlungen mehr als 14 Tage halten ohne Einheiten eben aus diesen Siedlungen.

#30 RE: m3rcy von Marco1978 16.09.2010 19:56

avatar

und wenn diese 2-3 mann dann 2 wochen brauchen für zu adeln nur weil sie nicht fragen ob sie einer cleanen kann wir so verteilt das ein großer der aktiv ist halt 5 siedlungen bekommt ,weil ich dann auch denke das er sie selber gedefft bekommt und die kleineren nur vielleicht 2 siedlungen pro spieler ,dazu kommt noch das sie am besten so dicht zusammenliegen sollten bei dem adelnden spieler damit er kürzere laufwege hat ,den einige lassen lieber ihre deff zuhause stehen als das sie es dann mal auf der nachbarsiedlung kurz zwischenparken damit die siedlung bei uns bleibt

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz